Digitalisierung Gastronomie: was du alles wissen solltest

Das Thema Digitalisierung Gastronomie ist ein großer Trend. Durch die Pandemie hat sie zusätzlich an Fahrt aufgenommen. Und die Bedeutung digitaler Lösungen für die Gastronomie steigt weiter.

Digitalisierung Gastronomie

Teile den Artikel 

In der Zukunft werden unsere Gesellschaften vollständig digitalisiert sein. Davon bist du als GastronomIn direkt betroffen. Denn die Gastronomie Digitalisierung wird auch vor dir nicht Halt machen. Die Digitalisierung bietet dir dabei enorme Chancen. Aber bringt auch einige Risiken mit sich. Aber was ist die Digitalisierung der Gastronomie eigentlich? Und warum solltest du dich damit beschäftigen? Welche Beispiele gibt es? Und was ist zu beachten? Welche Kosten für digitale Gastro Apps und Technologien kommen auf dich zu? Musst du alles digitalisieren? Hier findest du mehr zum Thema Digitalisierung Gastronomie.

Inhaltsverzeichnis

Warum ist die Digitalisierung in der Gastronomie wichtig für dich?

Kurz un knapp, weil digitale Technologien immer mehr Möglichkeiten und Vorteile bieten. Und sie stark beeinflussen, wie wir leben, shoppen und miteinander kommunizieren. Für ein kleines Kind, das im Jahr 2023 im Kindergarten ist, ist ein Smartphone völlig normal. Mit anderen immer in Verbindung stehen und das halbe Leben online verbringen ist Standard. Technologien ändern, wie wir als Menschen leben. Die Digitalisierung ist keine Pflicht, aber wenn du dich mit deiner Gastronomie nicht anpasst, wirst du es in der Zukunft schwer haben. Hier drei wichtige Bereiche der Digitalisierung.

Deine Gäste machen immer mehr online mit dem Smartphone

Das Konsumverhalten der Gäste ändert sich immer mehr.

Sowohl die Nutzungdauer als auch der Absatz von Smartphones nimmt immer weiter zu. Und auch das Verhalten online verändert sich. Nicht nur wird mehr online eingekauft, sondern auch bargeldlos bezahlt. Shopping mit dem Smartphone ist der Standard (Statista). Und auch QR Codes kennt spätestens seit der Pandemie jeder. 

Online shopping mit dem Smartphone beeinflusst die Digitalisierung der Gastronomie
Online Shopping mit dem Smartphone ist heute Standard

Das wirkt sich direkt auf die Gastronomie aus

bargeldlos bezahlen nimmt zu in der Gastronomie
Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit bargeldlos zu zahlen

Wlan im Restaurant anbieten gehört heute einfach dazu und wird von Gästen erwartet. Always on heißt die Devise. Instagram Bilder machen und das Erlebnis des Restaurantbesuchs direkt online teilen fällt auch unter die Gastronomie Digitalisierung. Ob die Bestellung aber mit einem Zettel oder dem Smartphone erfasst wird, interessiert bislang aber weniger. 

Die Nutzung von Smartphones beschleunigt die Digitalisierung der Gastronomie
Die Nutzung von Smartphones beschleunigt die Digitalisierung der Gastronomie

Der Kostendruck in der Gastronomie nimmt zu

Die Gastronomie muss sich mit stark steigenden Preisen für Lebensmittel und Energie sowie zunehmenden Personalkosten auseinandersetzen. Das drückt die Marge, die ohnehin häufig schon sehr gering ist. Digitale Gastro Lösungen können helfen, die Prozesse zu optimieren und Kosten zu sparen.

Unvorhersehbare Ereignisse für die Gastro

Zudem kann eine digitalisierte Gastronomie einfacher auf Krisen reagieren, wie die Covid Pandemie. Je mehr du dein Restaurant digitalisiert hast, desto flexibler bist du im Umgang mit unvorhersehbaren Situationen. Und desto leichter fällt dir eine Veränderung. Zum Beispiel kann so das Geschäft schneller auf einen online Vertrieb umgeschichtet werden.

Aber auch gesetzliche Vorgaben treiben die Digitalisierung der Gastronomie an. So zum Beispiel die Erfassung der Gästedaten während Covid.

Der Wettbewerb investiert zunehmend in die Digitalisierung

Und auch im Wettbewerb mit anderen Gastronomien hilft dir die Digitalisierung. Denn wer effiziente Prozesse hat, wirtschaftet kostenbewusster. Es werden nicht nur mehr Wettbewerber, sondern viele Gastronomiebetriebe erweitern ihr Angebot um digitale Lösungen und investieren zunehmend in die Digitalisierung (Digitalisierungsindex). Und immer mehr setzen auch auf gutes online Marketing für die Gastronomie.

Vorteile Digitalisierung Gastronomie auf einen Blick

Digitale Lösungen und Gastro Apps helfen zum Einen deine Kosten zu senken. Zum anderen kannst du mithilfe der Digitalisierung deinen Umsatz steigern und das Gästeerlebnis verbessern. Und gerade durch den Wegfall unnötiger Arbeitsschritte kannst du dein Personal entlasten und besser für andere Aufgaben einsetzen. Hier sind die größten Vorteile der Digitalisierung in der Gastronomie:

  • Schnellere Abläufe durch den Wegfall manueller und unnötiger Arbeitsschritte
  • Mehr Transparenz durch automatisierte Auswertungen von wichtigen Informationen
  • Immer und überall den Überblick behalten durch mobile Lösungen und Gastro Apps
  • Schnellere Abrechnungen und Auswertungen durch integrierte Prozesse
  • Flexiblere Reaktion auf unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Covid)
  • Mehr Sichtbarkeit online
  • Verbesserte Bindung deiner Gäste
  • Besseres Erlebnis der Gäste mit deiner Gastronomie
  • Entlastung deines Personals

Beispiele für die Digitalisierung der Gastronomie

Die Digitalisierung betrifft so gut wie jeden Bereich und Prozess der Gastronomie. Und sie ist noch lange nicht am Ende. Hier ein paar Beispiele zur Gastronomie Digitalisierung:

  • Integrierte Gastronomie Kassensysteme mit Tablet statt große Registrierkassen
  • Bestellannahme mit Tablet oder Smartphone statt mit Zettel und Stift
  • Self-Service Konzepte zur Bestellung statt die Bestellung über Personal
  • Digitale Speisekarte statt Kreidetafel
  • Bargeldlose Bezahlung statt Geldbeutel mit Münzen und Scheinen
  • Online Reservierungssystem statt Telefon und handgeschriebenes Reservierungsbuch
  • Speisen online / mobil bestellen statt anzurufen
  • Digitale Bonusprogramme statt Stempelkarten aus Papier
  • Online / Social Media Werbung statt Zeitungsbeilage und Flyer
  • Online Bewertungen statt Empfehlungen durch Bekannte
Self Service Bestellterminals für die Gastronomie
Self Service Bestellterminals für die Gastronomie
Online Bestellungen bei McDonalds via Smartphone App
Bei McDonalds via Smartphone App bestellen, Treuepunkte sammeln und bezahlen
Spätestens seit der Pandemie werden mehr digitale Speisekarten eingesetzt. Foto: digitale Speisekarte mit QR Code.
Spätestens seit der Pandemie werden mehr digitale Speisekarten eingesetzt. Foto: digitale Speisekarte mit QR Code.

Wir sind Partner der Gastronomie

Online Marketing für deine Gastro

Viele Restaurants sind bereits mamfito Partner geworden. Schau dir gerne mehr dazu an. 

Herausforderungen der GastronomInnen mit der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist ein komplexes Feld. Für alles Mögliche gibt es heute Software. Und dann gibt es auch noch unzählig viele Anbieter für ein und dieselbe Software. Dabei stellt das viele Gastronomen vor Herausforderung, denn die Landschaft der verfügbaren Tools und Softwarelösungen für die Gastronomie ist extrem undurchsichtig.  

Hier die Top 5 Herausforderungen, die uns von GastronomInnen genannt wurden:

  • Die Angst etwas falsch zu machen
  • Wenig Transparenz über Anbieter und vorhandene Lösungen
  • Fehlendes Wissen für was sich welche Lösung eignet
  • Keine / wenig Zeit, sich intensiv damit zu beschäftigen
  • Enorm hohe Kosten für alle Lösungen
Werbung für digitale Technologien in der Gastronomie
Immer mehr Werbung für digitale Technologien in der Gastro auf Social Media

„Als Gastronomin hab ich nicht das Wissen und nicht die Zeit, mich richtig mit der Software für Restaurants zu beschäftigen!“

„Wenn ich das alles zusammenrechne, hab ich eine zweite Miete, die ich zahlen muss!“

„Ich komme heute kaum noch mit und hab das Gefühl, dass ich was mit IT studiert haben muss!“

Wie du deine Gastronomie digitalisieren kannst

Um die Digitalisierung deines Restaurants voranzubringen, kannst du das selbst in die Hand nehmen. Alternativ kannst du Gastronomieberater bzw. IT Berater nutzen. Um dir einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir dir zum Bereich Digitalisierung Gastronomie einige Informationen auf unserem mamfito.de Gastro Blog zusammengestellt. Zum Start hier ein paar gute Ansatzpunkte, um zu überlegen, wo sich der Einsatz von digitalen Gastro Lösungen lohnen könnte:

  • Wo hast du heute die größten Herausforderungen in deinen Prozessen?
  • Wo setzt du ältere Software ein?
  • Wo zahlst du heute für vorhandene Software zu viel Geld?
  • In welchem Bereich läuft heute noch viel manuell ab?

Schreib uns wenn du Fragen hast. Dann können wir dir gerne weiterhelfen.

Beratung für digitale Lösungen und Digitalisierung in der Gastronomie
Experten können bei der Digitalisierung der Gastronomie weiterhelfen

Förderprogramme zur Digitalisierung in der Gastronomie

Um die Digitalsierung der Gastronomie zu unterstützen und voranzubringen, gibt es einige Förderprogramme, die in Anspruch genommen werden können. Förderungen gibt es zum Einen für Investitionen in digitale Technologien. Zum Anderen aber auch zur Weiterbildung und die Qualifizierung der Mitarbeitenden. Die Programme gibt es auf Bundesebene, wie das Förderprogramm „Digital Jetzt“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Das Programm „go-digital“ stellt ebenfalls Fördermittel zur Verfügung. Oft wurde auch die Überbrückungshilfe während der Pandemie in Anspruch genommen. Allerdings ist das Programm mittlerweile beendet.

Zudem gibt es jede Menge Förderprogramme der Bundesländer. Schreib uns, wenn du eine Frage dazu hast. Dann helfen wir dir gerne weiter.

Förderprogramme zur Digitalisierung der Gastronomie
Verschiedene Förderprogramme helfen bei der Digitalisierung deiner Gastronomie

Digitale Restaurant Konzepte und Geschäftsmodelle

Digitale Lösungen ermöglichen dir sogar gänzlich neue Restaurant Konzepte und Geschäftsmodelle. Ein Thema das in der Gastronomie als Trend gefeiert wird, sind sogenannte Ghost Kitchens. Oder auch „delivery-only Restaurant“. Hier geht es an sich nicht mehr um den Verzehr von Speisen und Getränken vor Ort, sondern um den Online Handel und die Lieferung von Essen. Selbst die Social Media App TikTok hat eine Chance erkannt und in den USA ein neues virtuelles Restaurant eröffnet. Ein sehr erfolgreiches Beispiel für ein digitales Restaurant Konzept ist Mr. Beast Burger.

Du kümmerst dich um dein Restaurant

Wir um die online Werbung

Klingt gut?

Ausblick: Bringt die digitale Gastro in Zukunft vollautomatische Restaurants und Lieferroboter?

Die vollautomatische digitale Gastronomie ist keine Phantasie mehr. Von der online Bestellung, über die Zubereitung der Speisen, bis hin zur Lieferung und der Abrechnung, könnte in Zukunft vieles vollautomatisch ablaufen. Denn große Technologieunternehmen arbeiten bereits an entsprechenden Robotern und digitalen Technologien. Und unser Konsumverhalten unterstützt diesen Trend, denn wir sind enorm bequem. Und auch die Personalnot in der Gastronomie treibt solche Entwicklungen voran.

Mehr lesen: Gastronomietrends, die du kennen solltest

Lieferroboter als Technologie für die Gastronomie
Kommen in der Gastronomie in der Zukunft automatisierte Lieferroboter zum Einsatz?

Fazit: Digitalisierung Ja! Aber nicht um jeden Preis!

Der Bereich Digitalisierung Gastronomie ein dickes Brett. Und sollte nicht überstürzt angegangen werden. Alle unnötigen und manuellen Schritte durch digitale Lösungen übernehmen zu lassen, ist enorm sinnvoll. Denn so sparst du Zeit und bares Geld. Digitale Gastro Apps für ein verbessertes Erlebnis deiner Gäste mit deinem Restaurant zu nutzen, ist super. Alles nur noch anonym über digitale Lösungen zu machen, könnte aber nach hinten losgehen. Denn manche Gäste gehen durchaus für das soziale Miteinander in die Restaurants, Cafés und Bars. Wichtig ist, dass du dir einen Plan zur Digitalisierung machst und das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Auge zu behältst.

Wenn du dich als GastronomIn selbst mit der Digitalisierung beschäftigen willst, brauchst du viel Zeit. Alternativ kannst du auf externe Unterstützung zurückgreifen. Vorhandene Förderprogramme helfen dir zudem bei der Finanzierung. Wichtig ist, dass du aktiv wirst und dich nicht von der Digitalisierung überholen lässt, denn der Trend kommt erst richtig in Fahrt.  

Vergiss nicht den Artikel zu teilen!